4 Pfoten und mehr...

Das Forum rund um den besten Freund des Menschen
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Rüdenkämpfe

Nach unten 
AutorNachricht
Steffi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 24.06.10
Alter : 43
Ort : Großsteinhausen

BeitragThema: Rüdenkämpfe   Di Aug 24, 2010 11:09 pm

So ich brauch mal eure Hilfe.

Heuts hats nu schon wieder so geknallt zwischen Apollo und Zeus, und ich bin jetzt kurz vorm Verzweifeln.
Der Zeus provoziert sichtich den Apollo, dann geht der dem gerangel noch lang aus dem Weg.
Zeus nutzt dann einen unbeobachtetn Augenblick von uns und dann geht der auf Apollo los.
Ich denke einfach das Zeus merkt das Apollo nun älter und auch schwächer wird, denn Zeus hat jetzt schon zum zweiten mal den Machtkampf gewonnen.

Aber... nu fängts langsam an heftig zu werden.
Apollo ist total verbissen, auf mich haben die überhaupt nicht mehr reagiert, ich musste Rainer rufen und das dauerte geschätzte 3 Minuten bis der im Garten war und mir helfen konnte, aber bis dahin waren die schon so ineinander rein verbissen das auch er schwierigkeiten hatte die wieder auseinander zu bekommen.
Ein Eimer Wasser hat dann den Erfolg gebracht, aber trotzdem... wir sind wieder eingeschritten (was auch dringend von nöten war) und es ist wieder nicht geklärt für die Hunde.
D.H. für mich das es wieder so kommen wird.

Meint ihr es ist Sinnvoll Zeus Kastrieren zu lassen, denn das gezanke kommt aussschließlich von ihm aus.

Also ich bin ja selten mit meinem Latain am Ende, aber momentan bin ich es mal grad.
Das kostet so Nerven ich kanns euch gar nicht sagen.

Ich war dann mit Apollo beim TA, gott sei Dank ist nichts dramatisches passiert, er hat jetzt halt paar Löcher im Hals, an denen man aber nicht wirklich viel machen kann wie mit Medis behandeln und beide haben Tabletten bekommen das sich die Verletzungen da nicht entzünden, Zeus ist ja nu auch nicht ungeschoren davongekommen, aber Apollo hats definitiv schlimmer getroffen.

Was meint ihr... falls sich das ganze noch heftiger auswirkt, werd ich mich wohl gezwungen sehen, den Zeus abgeben zu müssen, und das wäre der letzte Ausweg für mich.
Also her mit euren Tips und Tricks...

_________________
4 Pfoten und mehr...
Nach oben Nach unten
Muckelpu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 35

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Mi Aug 25, 2010 8:03 am

Naja...Tipps und Tricks kann ich Dir wohl keine geben...aber ich denke ich würde echt erst mal versuchen ob die Kastra bei Zeus nicht was bewirkt. Ich weiß das muss nix ändern aber bei einigen Hunden hat es das doch sehr wohl getan und ich würde eben keinen Versuch auslassen...ansonsten würd ich gucken dass ihr die ab jetzt irgendwie halt räumlich trennt. Der eine z.B. bei Dir, der andere bei deinem Menne, so lange bis Zeus kastriert ist und es ihm besser geht...und dann schauen was passiert...aber nur zu Zweit und vielleicht auch direkt mit Wassereimer bewaffnet?!
Bin halt kein Experte....denk aber um die erste räumliche Trennung kommt ihr wohl nich drum rum.

Vielleicht hat Lieschen nen tollen Tipp?!

_________________

Jeder Mensch ist dazu bestimmt, einen Schatz zu finden.
Aber nur, wer auf die Stimme seines Herzens hört, wird wirkliche Schätze finden.
Nach oben Nach unten
http://4pfoten.qforum.biz
Moni
SKV- und Mäusemama
avatar

Anzahl der Beiträge : 835
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 58
Ort : Nimmerland

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Mi Aug 25, 2010 9:29 am

Ja, eine Kastration beim dominanteren Rüden, also Zeus, kann vlll. nicht schaden!

Allerdings kanns dann auch passieren das der Apollo nachher den Part übernimmt und Zeus schikaniert...keine Ahnung... mir gings bei zwei Rattenböcken mal so... ich musste den Anderen auch kastrieren lassen, dann war erst Ruhe...

aber einen Versuch ists doch wert, oder?
Nach oben Nach unten
Steffi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 24.06.10
Alter : 43
Ort : Großsteinhausen

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Mi Aug 25, 2010 9:39 am

Ich hab grad nen Kastra Termin gemacht, nächste Woche Donnerstag kommt er unters Messer... früher ging iwie nicht *schulterzuck*
Ich hoff das es was nutzt, obwohl der TA grad meinte, das es aber noch monate dauern kann bis sich die Hormone eingestellt haben.
Aber egal versucht wird es jetzt mal!

_________________
4 Pfoten und mehr...
Nach oben Nach unten
Muckelpu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 35

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Mi Aug 25, 2010 10:15 am

der versuch ist es auf jeden fall wert, besser als den hund abgeben.
und die zeit bis donnerstag würd ich halt echt gucken, dass du sie irgendwie trennst so dass apollo nich nen zorn auf zeus kriegt und dass dann später wieder an ihm auslässt

_________________

Jeder Mensch ist dazu bestimmt, einen Schatz zu finden.
Aber nur, wer auf die Stimme seines Herzens hört, wird wirkliche Schätze finden.
Nach oben Nach unten
http://4pfoten.qforum.biz
Lieschen
Hundeflüsterin


Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 05.06.10
Ort : Morsum/Sylt

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Mi Aug 25, 2010 9:19 pm

Hallo Steffi,

warum versucht ihr es nicht erstmal mit einem Kastrationschip ?

Gleich die Eier ab finde ich schon etwas heftig, zumal ihr ja garnicht wißt, ob es was bringt...

Ein Bruder von Emily lebt auch mit einem kastrierten Hovawartüden zusammen und auch da hat es geklappert. Und das mehrfach und ähnlich heftig wie bei Euch.
Da hilft letztendlich nur entweder strikte räumliche Trennung, oder immer ein wachsames Auge und das Vermeiden von brenzligen Situation (Spielzeug, Futter, enger Raum...) oder im schlechtesten Fall dann doch eine Abgabe.

Die Rangordnung untereinander klären lassen würde ich auf garkeinen Fall.
Nach oben Nach unten
http://emilys-sylt.de
Steffi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 24.06.10
Alter : 43
Ort : Großsteinhausen

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Mi Aug 25, 2010 11:29 pm

Kannste mir den Chip mal erklären, dad hab ich noch nie gehört Embarassed

_________________
4 Pfoten und mehr...
Nach oben Nach unten
Lieschen
Hundeflüsterin


Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 05.06.10
Ort : Morsum/Sylt

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Do Aug 26, 2010 6:57 am

Nach oben Nach unten
http://emilys-sylt.de
Steffi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 24.06.10
Alter : 43
Ort : Großsteinhausen

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Do Aug 26, 2010 8:23 pm

Vielen Dank Lieschen... das hört sich gut an, darüber sprech ich mal mit dem TA... obwohl mir das chemische ein bisschen zusetzt, aber nunmal abwarten und erstmal mit dem TA reden.
Danke schööööööööön

_________________
4 Pfoten und mehr...
Nach oben Nach unten
Lieschen
Hundeflüsterin


Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 05.06.10
Ort : Morsum/Sylt

BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   Fr Sep 03, 2010 9:54 am

Hallo Steffi,


wie läuft es bei Euch ?
Nach oben Nach unten
http://emilys-sylt.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rüdenkämpfe   

Nach oben Nach unten
 
Rüdenkämpfe
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
4 Pfoten und mehr... :: Hund :: Verhalten-
Gehe zu: